Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte durch 35-Jährige

Völklingen-Luisenthal (ots) – Zu einem tätlichen Angriff auf Polizeibeamte kam es am Montagnachmittag gegen 14:00 Uhr in der Neue Straße. Nachdem der Polizeiinspektion Völklingen eine betrunkene und schreiende Frau vor einem Hauseingang sitzend mitgeteilt worden war wurde die 35-Jährige von einem Streifenkommando in einem psychischen Ausnahmezustand vorgefunden. Die alkoholisierte Frau konnte in diesem Zustand nicht sich selbst überlassen werden. Nachdem ihr die Ingewahrsamnahme erklärt worden war, schlug sie unvermittelt mit ihrer Handtasche nach einem Beamten. Versuche der Beamten, sie zum Streifenwagen zu begleiten, erwiderte die Frau mit Tritten und Schlägen. Schließlich konnte sie fixiert und zur Polizeiinspektion Völklingen verbracht werden. Auf dem Weg dorthin beleidigte sie die Beamten auf übelste Weise und spuckte nach ihnen. Offensichtlich stand die Frau auch unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln. Letztendlich wurde sie aufgrund ihres Zustandes der SHG-Klinik in Völklingen zugeführt. Durch die Widerstandshandlungen erlitt ein Beamter eine leichte Schürfwunde. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Dieser Beitrag wurde unter Polizei-Berichte Völklingen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.